Sicherer Betrieb bei Verkettung von Maschinen

   

 


Referent: Frank Erbs, Dipl.-Ing. (FH)
TÜV-zertifizierter Safety Engineer
Studium der Elektrotechnik in Leipzig

 

Die Aufzeichnung dieses Webinars zeigt, worauf Sie als Maschinenbetreiber achten müssen, wenn Sie
einzelne Maschinen oder unvollständige Maschinen miteinander verketten.

Ergibt sich dabei aufgrund produktions- und sicherheitstechnischer Zusammenhänge
eine Gesamtheit von Maschinen gemäß Maschinenrichtlinie, müssen die damit
verbundenen Herstellerpflichten erfüllt werden: Ein Gesamt-CE für die Anlage ist erforderlich.

Hier erfahren Sie

• wie Sie diese zusätzliche Herstellerverantwortung ggf. durch vorab planbare
  Maßnahmen vermeiden können
• wie Sie am besten vorgehen, wenn Sie bereits Verkettungen vorgenommen haben

Wir zeigen Beispiele zur Verkettung mit der Bildung einer Gesamtheit von Maschinen
und Beispiele zur Verkettung, ohne eine Gesamtheit von Maschinen.


Jetzt Webcast kostenlos abrufen! Jetzt Webcast kostenlos abrufen!
Sicherer Betrieb bei Verkettung von Maschinen

Ich bin bis auf Widerruf damit einverstanden, dass die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH und alle mit ihr verbundenen Unternehmen sowie alle Aussteller, Sponsoren und Referenten der Veranstaltung (sog. Dritte) meine hier angegebenen Daten speichern und mich zu Informationszwecken über diese Daten kontaktieren dürfen.

captcha

Text-Überprüfung


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe