Sicherheitskonzept für Entwicklung und Fertigung

Holistic Security Concept bietet umfassenden Schutz


Industrieunternehmen stehen einer wachsenden Anzahl von Cyber-Bedrohungen gegenüber. Durch die zunehmende Vernetzung industrieller Wertschöpfungsketten und die weltweit verschärften Vorschriften zur Meldung von Angriffen sowie zur Einhaltung von Mindestvoraussetzungen werden die Anforderungen an die industrielle Sicherheitstechnik wachsen. Diese Gegebenheiten sowie die sich wandelnde Bedrohungslandschaft machen ganzheitliche Lösungen sowie eine kontinuierliche Überwachung erforderlich... [mehr]


- Anzeige -
Prof. Reinhard Hüttl, Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech)

„Bei Robotik sowie Künstlicher Intelligenz liegt noch Wegstrecke vor uns"

Dem von BDI und acatech erstmals gemeinsam herausgegebenen Innovationsindikator folgend hat kein anderes Land der Welt so viele „Hidden Champions" wie Deutschland – trotz der gleichzeitig dokumentierten...
 [weiter]
Kompakte Kleinservoantriebe im Trend

„Dezentrale Antriebe punkten bei den Kosten"

Dezentrale Servoantriebe punkten mit hoher Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit. Welchen zusätzlichen Nutzen Anwender durch diese Technik haben, verrät Tom W. Kiel, CEO des Antriebstechnikspezialisten A-Drive,...
 [weiter]
Ein generell hoher Performance Level ist nicht immer nötig oder technisch möglich

Ansichten zur Normenumsetzung

Die ISO 13849-1 beschäftigt sich im Rahmen der Sicherheit von Maschinen mit den sicherheitsbezogenen Teilen von Steuerungen. Seit ihrer Einführung bestehen hinsichtlich ihrer Anwendung und Umsetzung unterschiedliche...
 [weiter]
Sicherheitstechnische Umbauten lohnen sich praktisch immer

Pressen-Retrofit leicht gemacht

Eine Modernisierung beziehungsweise ein Retrofit von Pressen oder anderen Maschinen mit hohem mechanischem Anteil lohnt sich meist. Und das nicht nur aus Kostengründen. Das vorliegende Beispiel zeigt die...
 [weiter]
Automation Award 2016

Jetzt bewerben

Alle Aussteller der Messe SPS IPC Drives können sich nun mit Ihren Produktinnovationen für den Automation Award bewerben. Einfach Teilnahmeformular ausfüllen und mit etwas Glück dabei sein.
Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!

Einsendeschluss ist der 21. September 2016

Weitere Informationen und Teilnahmeformular


Cadenas: Softwarespezialist stellt Millionen Herstellerkomponenten zur Verfügung

Partnerschaft mit Onshape

Mit Cadenas hat einer der führenden Softwareentwickler auf dem Gebiet des Strategischen Teilemangements, der Reduzierung von Teilevielfalt (PartSolutions) und der Elektronischen Produktkataloge (eCatalogSolutions),...
 [weiter]
Vier all-about-automation-Messen in 2017

Standort Hamburg kommt für den Norden hinzu

Nord, Süd, West, Ost – in dieser Reihenfolge finden 2017 vier all about automation Messen statt. Die Ausstellerzahlen der regionalen Fachmessen für Industrieautomation entwickeln sich seit der ersten...
 [weiter]
Lapp: Unter den Top 100 der innovativsten Unternehmen

Workshops zur Ideenfindung

Vor kurzem wurden zum 23. Mal die Top 100 ausgezeichnet, die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die Lapp-Gruppe gehört in diesem Jahr zu dieser Innovationselite. Das Stuttgarter Unternehmen...
 [weiter]
AMO: Ausbau des Stammsitzes

Mehr Platz für die Fertigung

Der Messtechnik-Hersteller hat seinen Firmensitz in St. Peter am Hart in Österreich erweitert. Vom größeren Platzangebot profitiert besonders die Fertigung: Standen den Mitarbeitern im bisherigen Gebäude...
 [weiter]
VDMA: Gemeinsame Companion Specification mit der OPC Foundation

Einfache Anbindung von Bildverarbeitungssystemen

„Wir wollen die Industrielle Bildverarbeitung fit für Industrie 4.0 und die Fabrik der Zukunft machen. Unser Ziel ist die einfache Anbindung von Bildverarbeitungssystemen in Produktionssteuerungen und...
 [weiter]

Stimmen anlässlich der SPS IPC Drives...


Industrie 4.0: Smart Factory kurz erklärt

Ein Explain-it-Film der Automatisierungsspezialisten von Pilz...



- Anzeige -
3D-CAD trifft auf das Internet of Things und Augmented Reality

Neue Interaktionswege

Produkte existieren mittlerweile oft gleichzeitig – sowohl in der digitalen als auch in der physikalischen, der realen Welt. Dies eröffnet Unternehmen viele neue Möglichkeiten, stellt sie aber auch vor...
 [weiter]
Weitere Artikel|Zur Online-Rubrik
Temperaturschwankungen lassen Wirbelstromsensoren kalt

Ein äußerst präzises Sensorprinzip für verschleißfreie Messungen

Wirbelstrom-Sensoren von Micro-Epsilon sind konzipiert zur Erfassung von Weg, Abstand, Verschiebung, Position, Schwingung und Vibration. Die berührungslos arbeitenden Wirbelstromsensoren gelten als extrem...
 [weiter]
Weitere Artikel|Zur Online-Rubrik
elektro AUTOMATION Video

Round-Table-Gespräch Industrie 4.0

Was bringt dem Anwender Industrie 4.0? Zur Diskussion rund um diese Frage nahmen Roland Bent (Phoenix Contact), Jürgen Gutekunst (Balluff), Gerd Hoppe (Beckhoff Automation), Markus Sandhöfner (B&R), Hondo Santos (Balluff) sowie Prof. Detlef Zühlke (DFKI) die Einladung der Redaktion der elektro AUTOMATION zum Round-Table-Gespräch an.  [Das Gespräch zum Nachlesen finden Sie hier...]


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe