Maschinen und Anlagen energieeffizienter bauen und betreiben

Innovationen für die Automatisierung


Nach einer rasanten Entwicklung positioniert sich Eaton als strategischer Partner für den Maschinen- und Anlagenbau. Anwender können sich damit in Zeiten kürzerer Produktlebenszyklen und steigender Energiekosten behaupten. Guido Kerzmann und Burkhard Balz erläutern die Strategie des Unternehmens... [mehr]


- Anzeige -
Dr. Roman Dumitrescu, Leiter der Fachgruppe Systems Engineering

„In erster Linie geht es um Kommunikation"

In der Titelstory unserer neuen develop3 systems engineering ( hier finden Sie die Beiträge auch online) erläutert Dr. Roman Dumitrescu die Potenziale der interdisziplinären Zusammenarbeit beim Systems Engineering...
 [weiter]
M2M- und IoT-Technik erweitern das Potenzial von Service-VPNs

Bestehende Lösungen weiterentwickeln

Service-VPNs werden in der Automatisierung für den Fernzugriff auf Steuerungen und andere Anlagenbestandteile eingesetzt. Häufig ist eine Störung der Auslöser für einen erforderlichen Zugriff. Zur Alarmierung...
 [weiter]
Seilzugschalter sorgen für Sicherheit auch bei großen Anlagen

Sicherheit am laufenden Band

Ob am Fließband oder an der Maschine − wenn es um Sicherheit im Fertigungsbereich geht, sind Seilzugschalter eine bewährte und zuverlässige Lösung. Mit manueller Betätigung schalten sie Funktionsprozesse...
 [weiter]
3D-Inline-Prüfsystem für Kugellager erlaubt hochpräzise Kontrolle in Sekundenschnelle

Automatisierte Prüfung ersetzt Stichproben

Für die Paarung von Lagern und Kugeln ist bei Kugellagern eine hohe Genauigkeit bei der Kontrolle erforderlich. Um Kosten durch fehlerhafte Chargen gering zu halten, bietet Mesure-Systems-3D (MS3D) ein...
 [weiter]

EVT Eye Vision Technology: Smart-Camera jetzt mit 4 MP

Verfügt über zehn frei- programmierbare Ein- und Ausgänge

Die RazerCam Smart-Camera gibt es jetzt auch in einer 4-MP-Ausführung. Die Kamera verfügt über einen Prozessor des Typs Dual-Core-ARM- Cortex A9, eine Bildrate von bis zu 60 fps sowie zehn frei-programmierbare...
 [weiter]
Framos: Objektive für raue Umgebungen und präzise Anwendungen

Für Vibrationsfrequenzen von 10 bis 500 Hz

Die Objektiv-Serie JCM-V wurde für Megapixel-Anwendungen in Umgebungen mit starken Vibrationen und Stoßbelastungen entwickelt, bei denen eine Sensorgröße von maximal 2/3 Zoll erforderlich ist. Um eine...
 [weiter]
Basler: Objektiv-Selektor hilft bei der Auswahl

Online-Wegweiser

Der Objektiv-Selektor unterstützt Anwender dabei, für ihre Kameraanwendung ein passendes Objektiv mit der richtigen Brennweite zu finden. Der Kunde muss dazu nur die Daten seiner Anwendung eingegeben,...
 [weiter]
Kithara: Software-Suite unterstützt neuen BV-Standard

Echtzeit-Bilderfassung mit USB3-Vision

Das Unternehmen stellt nach der Echtzeitunterstützung für USB 3.0 nun auch USB3-Vision in Echtzeit zur Verfügung. Mit diesem kosteneffizienten Standard der Branche können Industriekameras mit minimalen...
 [weiter]
IDS: USB-3-Kamera mit 13 MP und Autofokus

Basiert auf 13-MP-CMOS-Kameramodul von Sony

Die USB-3.0-Industriekamera mit 13 MP Auflösung basiert auf dem 13-MP-CMOS-Autofokus-Kameramodul von Sony und verfügt über viele Auto-Funktionen, die bisher nur aus Consumer-Digicams bekannt sind: Live...
 [weiter]

Rahman Jamal von NI zum Internet der Dinge (IoT)...


Gratulation: 25 Jahre SPS IPC Drives...

Ein Rück- und Ausblick auf 25 Jahre Automatisierung...



Wie Wasserversorger die Abläufe in ihren Anlagen visualisieren können

Gute Usability für intuitives Arbeiten

Wasserversorger setzen zunehmend auf die Visualisierung, um ihre Systeme optimal zu kontrollieren und eine hohe Trinkwasserqualität zu gewährleisten. Die Augsburger Pumpen und Anlagen GmbH unterstützt...
 [weiter]
Weitere Artikel|Zur Online-Rubrik
Scientific CMOS-2.0-Bildsensoren für den breiten Einsatz in der industriellen Überwachung

Vorteile bei Empfindlichkeit und Dynamik

Bei den sCMOS-Sensoren der zweiten Generation wurde die Rauschstatistik deutlich verbessert. Das vergrößert den abbildbaren Dynamikbereich so stark, dass sie auch Zwielicht- oder Aufblendsituationen differenziert...
 [weiter]
Weitere Artikel|Zur Online-Rubrik
- Anzeige -
elektro AUTOMATION Video

Round-Table-Gespräch Industrie 4.0

Was bringt dem Anwender Industrie 4.0? Zur Diskussion rund um diese Frage nahmen Roland Bent (Phoenix Contact), Jürgen Gutekunst (Balluff), Gerd Hoppe (Beckhoff Automation), Markus Sandhöfner (B&R), Hondo Santos (Balluff) sowie Prof. Detlef Zühlke (DFKI) die Einladung der Redaktion der elektro AUTOMATION zum Round-Table-Gespräch an.  [Das Gespräch zum Nachlesen finden Sie hier...]


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe